Calliope mini - Spaß durch Programmieren

Noch mehr Lauflichter

Die ersten Schleife zum Einschalten enthält nur 5 Schritte. Bei jedem Schritt wird eine obere und eine untere LED eingeschaltet. Die zweite Schleife entspricht der ersten Schleife, nur dass jetzt die Helligkeiten auf 0 gesetzt werden.
Dieses Lauflicht baut auf dem ersten auf. Diemal wird aber die Helligkeit in einer inneren Schleife schrittweise erhöht. Das Ausschalten erfolgt in einer weiteren Schleife ohne das gewartet wird. Damit sieht es so aus, als wenn alle LEDs gleichzeitig ausgehen.

Die Schleife läuft von 0 bis 8! (Also von 0 solange i<9) Damit wird vermieden, dass die beiden äußeren LED zweimal eingeschaltet werden.

Gewartet werden darf nur, wenn i nicht 5 ist. Ansonsten leuchtet die Mitte zu lang auf.

Es wird bei jedem der 10 Schritte die Helligkeit um 1 erhöht. Es muss aber überwacht werden, dass die Helligkeit nicht größer als 8 wird.

zurück