Calliope mini - Spaß durch Programmieren

Gerade und ungerade Zufallszahl

Ziel: Der Calliope mini soll nach dem Drücken einer Taste eine gerade oder ungerade Zufallszahl zwischen 2 und 20 ausgeben.

Gerade Zufallszahl

Aufgabe: Nach dem Drücken der Taste A erscheint eine gerade Zufallszahl zwischen 2 und 20.

Dazu wird der Modulo-Operator % verwendet. Er rechnet wie ein Grundschüler: Eine Divisionsaufgabe geht auf (Rest 0) oder geht nicht auf. Dann liefert sie eine ganze Zahl und einen Rest.

Der Modulo-Operator % liefert nicht das Ergebnis der Division, sondern den Rest.

Wenn man eine Zahl durch 2 teilt, ist der Rest bei einer ungeraden Zahl immer 1.

Calliope mini-Zufallszahlen

Ungerade Zufallszahl

Aufgabe: Erweitere das Programm, so dass nach dem Drücken von B eine ungerade Zahl angezeigt wird. Dazu kann der gesamte Block für die Taste A kopiert und die entsprechenden Stellen geändert werden.

Zufallszahlen ohne Warten

Aufgabe: Erweitere das Programm, so dass der Befehl: "Warten, bis nicht Taste A gedrückt " nicht mehr benötigt wird. Dazu muss eine zusätzliche Variable erzeugt werden, die sich merkt, ob die Taste A gedrückt oder nicht gedrückt ist. (siehe dazu Warten ist doof) Wenn es für die Taste A klappt, sollte des für Taste B auch kein Problem sein.

zurück