Calliope mini - Spaß durch Programmieren

10-Bit-Addierer

2-Bit Addierer

Schaltet man zwei Calliope mini hintereinander, hat man einen 2-Bit-Addierer.

Die Calliope mini sind hinter der Anordung über den Minus-Pin miteinander verbunden. Die untere Aluminium-Leiste ist ebenfalls Miniuspol. Pin1 und Pin 0 haben unbeschaltet den Wert 0. Werden mit z.B. mit einer Büroklammer mit der Alu-Leiste verbunden, haben sie den Wert 1.

Die erste Addition entspricht 01+01=10 (1+1=2)

Die zweite Addition entspricht 00+11=11 (0+3=3)

Die dritte Addition entspricht 01+11=00 (1+3=0)

Der 2-Bit-Addierer kann nur von 0 bis 3 zählen. Deshalb liefert die letzte Addition das falsche Ergebnis. Für größere Zahlen werden mehr Bit benötigt.

Mit 4 Calliope mini lässt sich schon ein 4-Bit-Addierer aufbauen. Damit kann man hexadezimale Ziffern addieren, der Zahlenbereich reicht von 0 bis F ( dezimal von 0 bis 15)

Hand man genug Calliope mini zur Hand, lässt sich ein 10-Bit-Addierer aufbauen.

Es ist schön zu sehen, dass es bei einer Addition in niederwertigen Bit eine Zeit dauert, bis das Ergebnis fertig berechnet ist.

zurück