Calliope mini - Spaß durch Programmieren

Zähler

Ziel: Nach jeden Druck auf die Taste A wird ein Zähler von 0 beginnend eins weiter gezählt. Der Druck auf die Taste B zeigt die Anzahl der A-Drücke an.

Einfacher Hochzähler

Damit sich der Calliope mini merken kann, wie weit er bisher gezählt hat, braucht man eine Variable. Sie merkt sich den aktuellen Zählerstand. Die Variable bekommt den Namen zaehler, kann sich Zahlen merken und wird zum Beginn des Programms auf 0 gesetzt.

Calliope mini-Zähler

Eine einfache Möglichkeit, einen Zähler zu realisieren, sieht man auf dem Bild. Wenn man Taste A drückt, wird der Inhalt der Variablen zaehler um eins erhöht.
Drückt man die Taste B, erscheint das Ergebnis auf der Anzeige.

Aufgabe: Übernimm das Programm und finde heraus, warum es nicht funktioniert!

Calliope mini-Zähler

Es muss nicht bloß festgestellt werden, ob die Taste A gedrükt wird, man muss auch auf das Loslassen reagieren. Das Bild zeigt, wie das geht.

Wenn die Taste A gedrückt wird, leuchtet die LED rot auf. Danach verfällt das Programm in einen Wartezustand, bis die Taste A das nicht mehr gedrückt ist.

Calliope mini-Zähler

Zählen ohne warten

Wie man natürlich weiß, ist Warten doof. Wenn man die Taste A nach unten drückt, wartet der Calliope mini nach den Einschalten der LED, bis man die Taste wieder loslässt. Während dieser Zeit macht der Rechner nichts anderes.

Aufgabe: ändere das Programm so, dass der Calliope mini ordentlich zählt, ohne den Wartebefehl zu nutzen. Es ist klar, dass dazu eine weitere Variable benutzt werden muss. Wenn das Programm richtig funktioniert, muss es folgendes machen:

  • Taste A wird nach unten gedrückt, die LED leuchtet rot
  • Taste B wird gedrückt (Taste A ist immer noch unten!!!), der Bildschirm zeigt den Zählerinhalt an.
  • Taste A wird wieder losgelassen, die LED geht aus.

Wenn es bei der Umsetzung des Programms Probleme gibt, schau nach bei Warten ist doof.

Eins geht leider nicht: Wenn die Anzeige des Zählerinhalt über den Bildschirm läuft, ist die Taste A blockiert. Um während der Anzeige auch die Taste A bedienen zu können, muss im zeige-Block auf Zeichen umgeschaltet werden:

Hoch- und Runterzähler

Aufgabe: Erweitere das Programm!

  • Beim Loslassen der Taste A wird der Inhalt der Variablen zaehler auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Durch die Taste B wird der Zähler um eins erniedrigt und der Inhalt der Variablen zaehler auf dem Bildschirm ausgegeben.
    Das Erniedrigen geht so:

zurück